Gebäudebau

Ein Wiegehaus in H0 - Wer bastelt mit?

Mindestes bis in die 80er Jahre gab es im ORF am Samstag Nachmittag immer die Sendung „Wer bastelt mit?“. Die Sendung war Pflicht und am Besten gefiel sie mir, wenn es um den Bau von Gebäuden für die Modelleisenbahn ging.

Unbestreitbar hat mich diese Sendung geprägt, denn noch heute baue ich meine Modellbahnhäuser nicht viel anders, als es damals beschrieben wurde: Wände aus Karton, Verstärkung durch Holzleisten in den Ecken. Gut, die Fenster wurden damals nur aufgemalt und Dächer aus Kunststoffplatten gab es wahrscheinlich auch nicht. Eine Anleitung im Internet zum Download gab es ebenfalls nicht, aber dafür war das Gebäude nach einer halben Stunde Fernsehzeit fertig wie es heute nur mehr dem 5-gängigen Fernsehmenü widerfährt. 

 

Die Fotodokumentation zum Bau eines kleinen Wiegehäuschens in H0 soll die Erinnerung an diese geniale Fernsehsendung wachhalten. Wer bastelt mit? 

 

Übrigens, etwas hat sich doch geändert: Den Bauplan gibt’s hier zum Download: